Von der.heckser

smartphone-street

Man kann darüber denken, wie man mag: Von nicht enden wollender Goldgräberphantasie bis hin zu müdem Lächeln über das neue Phänomen der Smombies. Es hilft nichts: Mobile Geräte dominieren und der Anteil der Internetzugriffe über Smartphones und Tablets wächst stetig.

In einem Bericht „Mobile Advertisting Forecasts“ von Zenith wird prognostiziert, dass im kommenden Jahr 2017 weltweit 75 Prozent der Internetnutzung über mobile Geräte erfolgen wird. Damit setzt sich ein Trend weiter fort, der umso deutlicher macht, wie wichtig es inzwischen geworden ist, Webangebote zu bieten, die Dank responsivem Webdesign auch für mobile Endgeräte optimiert wurden.

Wenn Sie Unterstützung beim Umbau Ihres Webauftritts mittels responsivem Webdesign benötigen, unterstütze ich Sie gerne!

[Quelle: onlinemarketing.de, 01.11.2016]

Wir benutzen zur Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit der Site Cookies. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.
Prognose für mobile Internetnutzung für 2017 bei 75 Prozent