Von der.heckser

Folge 4: Portfolio

Noch vor wenigen Jahren kannte man Portfolio lediglich als Neu-Schlagwort im Zusammenhang mit den Hoffnungen allerlei Privat-Börsianer, die vor dem Platzen traumhafter Blasen, gehypte Aktien vom Sparkassen-Mann in ihren Portfolio eingliedern ließen, bis die Pleite sie wieder auf den Boden der harten Realität zurück brachte.

Da das nur am Rande mit Web zu tun hat, ist hier natürlich etwas anderes gemeint, nämlich ein weiteres zeitgemäßes WordPress-Element, mit dem sich Angebote, Leistungen oder Arbeiten in einer übersichtlichen und optisch ansprechenden Form präsentieren lassen. Portfolio meint hier eben dem ursprünglichen Wortsinn nach die Sammlung von Objekten eines bestimmten Typs. Vorbei sind die Zeiten fader und langweiliger Aufzählungen von Produkten oder jüngsten Veröffentlichungen. Mit dem Element Portfolio präsentiert man Besuchern nun das Eigene in schöner Form.

Beispiele ansehen

wp-portfolio2

WordPress-Element des Monats: Portfolio